CV Antonia Hersche *1964


www.antoniahersche.ch  I  www.nano-raumfuerkunst.ch

 

 


Einzelausstellungen

 

2021       ATEM DER MEDUSA, Kabinett, Visarte Zürich

2013/14  NEFPORT, Videokunstreihe Rituale*2, ARTESPACE, Stadtbad Zürich

2013       OT, Tag der offenen Ateliers Stadt Zürich, Lokalgenial

2012       POESIE DER UNVOLLKOMMENHEIT, Rathaus Nürnberg-D

2009       VERWACHSEN, Galerie ELLF, Dietikon-Zürich

2003       SCHILFEIS, Galerie Kulturbüro Zürich

 

 

 

Gruppenausstellungen

          
2020-23   Best of VISARTE, Zürich (jährliche Gruppenausstellung)

2022        B74 Raum für Kunst, Luzern

2018        SPC PHOTO AWARDS, Photobastei, Zürich

2017        ATELIER WORKSHOW, Ausstellung, Zürich

2016        ASSEMBLAGE, Artcontainer, Zürich

2013        WIDERSPIEL, Master Dipl.–Ausstellung, FHNW, Kunsthalle Basel

2012        OT, Kunstszene, Zürich

2011/12   ES WAR EINMAL, Lessingartists, ARTESPACE, Zürich

2011        AM ENDE DEINER ZEIT, Kunst-Tour, HSLU, Luzern

2010        SPIELBALL, Ausstellung Reich! Sozialamt/HSLU, Luzern

2009        VENUS, Women's Health Art Competition, Galerie Hohl, Zürich

2004        KOKON, Kunstszene, Zürich

 

 

 

Film/Videoarbeiten_Aufführungen_ Ausstrahlungen_Auszeichnung

 

2013/14  NEFPORT I & II, Videopoem, HD-Loop mit Ton, je 3 Min. Farbe
               2 Projektionen > ARTESPACE, Stadtbad Zürich

2013       WIDERSPIEL, Bild-Animation gezeichnet, HD-Loop ohne Ton 2', einfarbig, FHNW                   Projektion 2x2m > Museum: Kunsthalle Basel

2010       WIDERSPIEL, Bild-Animation gezeichnet, HD-Loop ohne Ton 2', einfarbig, FHNW                   Projektion 2x2m > Museum: Kunsthalle Basel

2007       SCHORFMOND, Experimentalfilm, DV, 1' Farbe/Animation,     

               Festival: One Minute Film & Video Festival Aarau

1998       TIMELESS, Diplom-Kurzspielfilm, 16mm, 17'Farbe, HGKZ     

               Festival: Spiez, Autorenwerkschau, Kino: Xenix Zürich

1996       ASSA KEN TU, Musikvideo, HGKZ,  

               Festival: Media Art Osnabrück, Kino: XENIX Zürich

1995       ZWISCHEN ZUFALL&EINFALL, Dokfilm über Isa Hesse,16mm 8', HGKZ     

               Filmmuseum: Frankfurt/M, Kino: Xenix Zürich 

1995       DER VERSCHMÄHTE OSCAR, Wettbewerb zu 100 Jahre Film, Beta 4’

               Ausstrahlung: 10 vor 10, Schweizer Fernsehen DRS                        

 

 

 

 

 

 

1995       HEIMLICH STILL UND LEISE, Experimentalfilm, 16mm, 3', HGKZ
               Festival: Media Art Osnabrück, Kinos: Xenix Zürich, Freier Film Aarau

1993       DIE DREIFALTIGKEIT DER MACHT, Animationsfilm, Super 8, 3 '

               Festival: 8. Innerschweizer Filmtage Luzern > Auszeichnung 2. Preis

 

 

 

Ausbildungen

2016        Atelier-Aufenthalt, Toskana, Italien
2012/13   Diplom Master of Arts FHNW Fine Arts, HGK Kunst Basel
2010/11   1 Sem. Erasmus Exchange, MA Fine Art, University for the Creative Arts, Canterbury UK
2009–11   Studium MA Fine Arts, (Major Art in Public Spheres), HSLU
2004/05    SVEB Zertifikat 1 in der Erwachsenbildung, Zürich
1993–98   Film/Video Studium & Diplom Film/Video-Gestalterin HFG, HGKZ, (ZHdK)

1980–85   Berufsausbildung zur Dipl. Grafikerin, 1 Jahr Vorkurs, Zürich (ZHdK)

 


 

Berufliche Tätigkeit, Kunst/Kultur-Projekte

 

Seit 2019  Co-Leitung/Kuration nano - Raum für Kunst, Zürich (mit Maria Bill und Regula Weber) 

Seit 2018  Lehrtätigkeit: CAS Lehrgang Bildnerisches Gestalten, Migros Aarau

Seit 2004  Lehrtätigkeit für Videoprojekte, Kurse/Workshops für CH-Jugendfilmtage, Schulen                  und diverse soziokulturelle Institutionen.
 

Seit 1998   Tätigkeit als freischaffende Künstlerin, Film/Video Gestalterin & Wissensvermittlerin

 

 

 

Mitgliedschaften


Seit 2020   Berufsverband visuelle Kunst, Visarte Zürich

Seit 2007   netzhdk, Alumni der ZHdK

 

 

Atelier:       Bändlistrrasse 88, 8064 Zürich